Textiletikett_Beschreibung_grossWasch- und Pflegeanleitung für Textilien mit Flex- oder Flockdruck

Um eine lange Haltbarkeit der von uns veredelten Textilien zu gewährleisten, finden Sie hier einige Pflegehinweise.

Allgemeine Infos WaschIcon_INFO_i
  • Neue Textilien enthalten in den meisten Fällen noch überschüssige Färbemittel, die bei den ersten Waschvorgängen abgegeben werden können. Um entsprechende Verfärbungen zu verhindern, sollten neue Textilien immer gesondert gewaschen werden.
  • Nachdem die Veredelung auf Ihrem Textil appliziert ist, erlangt sie erst nach ca. 7 Tagen die endgültige Bindung mit dem Gewebe. In dieser Zeit sollten Sie auf das Tragen und Waschen verzichten. Die Textilien bei hohem Wasserstand im Schongang waschen, danach gut spülen.
Waschen WaschIcon_WASCHEN
  • Flex- und Flockfolien sind bis max. 60°C waschbar. Beachten Sie aber unbedingt das Textiletikett, ob eine geringere Temperatur verlangt wird!
  • Waschen Sie Ihr Textil nur auf „links“ (d.h. nach innen gewendet).
  • Verwenden Sie bei der Wäsche keinen Weichspüler, da dieser den Druck angreifen kann.
Bügeln WaschIcon_BUEGELN
  • Bedruckte oder beflockte Textilien können mit bis zu mittlerer Hitze gebügelt werden.
  • Dabei muss die bedruckte Fläche vor dem Bügeln unbedingt auf „links“ gezogen werden, d.h. nach innen gewendet (nie direkt mit dem Bügeleisen auf die Veredelung bügeln!) oder mit einem Bügeltuch abgedeckt werden.
  • Die entsprechenden Flächen nicht zu lange starker Hitze aussetzen, da sonst der Druck beschädigt werden kann.
Trocknen WaschIcon_TROCKNEN
  • Bedruckte oder beflockte Textilien sind grundsätzlich nicht Trockner geeignet.
Bleichen WaschIcon_BLEICHEN
  • Bedruckte oder beflockte Textilien dürfen grundsätzlich nicht gebleicht werden.

 

 

 

 

Sie wollten immer schon einmal wissen, was die ganzen Symbole auf den Textiletiketten bedeuten?
Dann laden Sie sich doch einfach die Beschreibung der Textilsymbole herunter!
Pflegesymbole_Textilien_Ueberblick